Mit E-Bikes durch den Main-Taunus-Kreis

Bei strahlendem Wetter startete Sonntagmorgen eine bunt gemischte Gruppe von
Schwalbach aus zu einer Radtour der besonderen Art. Die Schwalbacher Freien
Demokraten und deren Direktkandidatin für die Landtagswahl, Stephanie Müller, hatten
eingeladen, mit geliehenen E-Bikes durch den MTK zu fahren.
Die Idee war, zum einen Verleihstationen im Main-Taunus-Kreis und zum anderen das
vorhandene Radwegenetz auszuprobieren. Hauptsächlich ging es um die Verbindungen
zwischen einzelnen Gemeinden im Kreis.

Zunächst fuhren die Neu-E-Biker Stellen an, die auch im Rahmen des Radverkehrs-
konzeptes des Main-Taunus-Kreises als verbesserungsbedürftig eingestuft wurden, um
sich vor Ort ein Bild zu verschaffen. Weiter ging es dann über Sulzbach, vorbei an Bad
Soden und Liederbach bis nach Hofheim zur Kreisgeschäftsstelle der Freien Demokraten,
wo gemeinsam zu Mittag gegessen wurde.
„Die Verbindungen müssen aber deutlich verbessert werden, damit das Verkehrsmittel
E-Bike als echte Alternative zum Auto gesehen werden kann.“, ist Stephanie Müller
überzeugt. „Auch ein Verleihsystem mit Stationen an stark frequentierten Plätzen wird
dazu beitragen, dass mehr Bürger solche Angebote nutzen.“
Die Teilnehmer waren sich einig, dass E-Bikes ein interessanter Baustein innerhalb der
Nahmobilität sind. Man kann damit schneller von einem Ort zum anderen kommen, als
mit einem herkömmlichen Fahrrad. Das Angebot von Verleihstationen kann eine gute
Alternative zum eigenen Rad sein, vor allem für Menschen, die unterschiedliche
Verkehrsmittel nutzen möchten.


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.