FDP & Freie Bürger beantragen Angebote zum Schwimmenlernen im Schwalbacher Naturbad

Durch die Corona-Maßnahmen der letzten beiden Jahre sind im Bereich des Schwimmenlernens schulische und auch andere Angebotsformen verstärkt ausgefallen. Dadurch hat sich die Zahl der Kinder, die nicht oder nicht gut genug schwimmen können, weiter erhöht.
FDP & Freie Bürger Schwalbach sehen daher Nachholbedarf bei diesem wichtigen Thema und beantragen, dass im städtischen Naturbad ab der Sommersaison 2022 Angebote geschaffen werden sollen, die Schwalbacher Kinder beim Erlernen des Schwimmens und dem notwendigen Training unterstützen. Möglichst über Schwalbacher Vereine soll ein kostenpflichtiges Angebot von Schwimmkursen für Kinder realisiert werden. Alternativ können auch weitere Vereine, befähigte Personen etc. das Angebot umsetzen. Auch der Erwerb von Schwimmsportabzeichen soll angeboten werden.
Weiterhin soll es für alle Schwalbacher Kinder bis einschließlich 12 Jahren für die Saison 2022 eine kostenlose Dauerkarte geben, wenn sie eine Bescheinigung vorlegen, dass sie seit dem 01.08.2021 entweder das Frühschwimmerabzeichen (Seepferdchen) oder das Schwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer) erlangt
haben. Damit soll ein Anreiz geschaffen werden, ein Schwimmabzeichen zu erwerben und das Schwimmen zu trainieren.
„Ein Schwimmkurs oder Schwimmsportabzeichen allein genügt für sicheres Schwimmen in aller Regel nicht – ganz entscheidend ist es, das Schwimmen auch zu trainieren.“, so die Fraktionsvorsitzende Stephanie Müller.


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.