FDP fordert Richtigstellung ihrer Pressemitteilung in der Schwalbacher Zeitung vom 1.11.2017

Aus unserer Pressemeldung, die wir am Montag u.a. an die Schwalbacher Zeitung gegeben haben, wurden Teile im Artikel ‚Falsche Voraussetzungen‘ der Schwalbacher Zeitung vom 01.11.17 so gekürzt, dass der Sinn verfälscht wurde. Durch die Kürzung wird der Eindruck erweckt, die Schwalbacher Freien Demokraten gegen eine Bürgerbeteiligung in Form von Bürgerbegehren seien. – Das ist nicht der Fall und wir weisen dies auf Schärfste zurück. Aus diesem Grund ist heute ein Schreiben an die Redaktion er SZ gegangen mit der Aufforderung den Sachverhalt richtig zu stellen.

Schreiben_SZ_Richtigstellung


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.